Ebola-Fälle drastisch angestiegen

Sie sind hier:

Epidemie im Kongo - Ebola-Fälle drastisch angestiegen

Datum:

Die Ebola-Epidemie im Kongo scheint trotz internationaler Anstrengungen nicht unter Kontrolle zu bringen zu sein. Die Zahl der Erkrankungen steigt schnell.

Der Eingang zu einem Ebola-Behandlungszentrum. Archivbild
Der Eingang zu einem Ebola-Behandlungszentrum. Archivbild
Quelle: Marco Frattini/UN World Food Programm/WFP/dpa

Rund zehn Monate nach Beginn der Ebola-Epidemie im Osten Kongos ist die Zahl neuer Erkrankungen stark angestiegen. In der vergangenen Woche habe man 126 bestätigte Neuerkrankungen des hämorrhagischen Fiebers und 83 Todesfälle registriert, erklärte das Gesundheitsministerium in Kinshasa.

So viele neue Fälle in einer Woche habe es zuvor noch nicht gegeben. Seit Ende März ist die Zahl der Erkrankungen sogar um fast 50 Prozent in die Höhe geschnellt - von etwa 1.000 auf rund 1.500.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.