Sie sind hier:

Schauspieler wurde 65 Jahre alt - Harry Anderson gestorben

Datum:

In "Harrys wundersames Strafgericht" ging es turbulent zu. Der Richter zauberte auch mal eine Taube aus dem Hut. Nun ist der Hauptdarsteller Harry Anderson tot.

Der US-Schauspieler Harry Anderson ist gestorben. Archivbild
Der US-Schauspieler Harry Anderson ist gestorben. Archivbild Quelle: Richard Drew/AP/dpa

Schauspieler Harry Anderson ist im Alter von 65 Jahren gestorben, wie US-Medien berichteten. Alles deute auf einen natürlichen Tod hin. Bekannt wurde Anderson als unkonventioneller Richter Harry T. Stone in der TV-Sitcom "Harrys wundersames Strafgericht". Die Serie lief von 1984 bis 1992 im US-Netzwerk NBC.

In der Serie konnte Anderson auch seine Fähigkeiten als Zauberkünstler unter Beweis stellen. Eine Hauptrolle spielte er 1990 in der ABC-Miniserie "Es" nach dem Buch von Stephen King.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.