Sie sind hier:

Erdogan, Putin und Ruhani - Dreiergipfel zu Syrien in Sotschi

Datum:

Erst vor Tagen sprachen Kremlchef Putin und der türkische Präsident Erdogan in Sotschi miteinander. In der kommenden Woche folgt das nächste Syrien-Treffen.

Türkeis Präsident Erdogan (li) und Kremlchef Putin. (Archivbild)
Türkeis Präsident Erdogan (li) und Kremlchef Putin. (Archivbild) Quelle: Pavel Golovkin/AP POOL/dpa

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will erneut nach Russland reisen. Erdogan werde am 22. November in Sotschi an einem Dreiergipfel mit Kremlchef Wladimir Putin und dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani teilnehmen. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

Erdogan hatte sich erst am Montag mit Putin in Sotschi getroffen. Die beiden Staatschefs sprachen sich dabei für weitere Bemühungen um eine politische Lösung des Syrien-Konflikts aus.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.