Sie sind hier:

Erforschung von Mond des Saturn - Nasa schickt Drohne zu Titan

Datum:

Titan, der größte Mond des Saturn, wird bald Besuch von einer Drohne bekommen. Die Nasa plant eine Drohnen-Mission im Rahmen des Frontiers Program.

Logo der Nasa am Johnson Space Center in Houston. Symbolbild
Logo der Nasa am Johnson Space Center in Houston. Symbolbild
Quelle: epa Aaron M. Sprecher/EPA/dpa

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will eine Drohne zur Erforschung des größten Monds des Planeten Saturn schicken. Die "Dragonfly" werde über Titan von Ort zu Ort fliegen, um potenzielle Stellen für eine Landung zu untersuchen, teilte Nasa mit. Die Mission ist Teil des New Frontiers Program von Nasa.

Titan hat unter der Oberfläche einen Ozean. Wissenschaftler betrachten den Mond Titan seit langem als attraktiven Ort, um zu untersuchen, ob dort mikrobielles Leben möglich wäre.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.