ZDFheute

Neuwagen-Durchschnittspreis steigt

Sie sind hier:

Ergebnis einer Studie - Neuwagen-Durchschnittspreis steigt

Datum:

Für ein neues Gefährt bezahlen die Deutschen immer mehr, sagt eine Studie. Den wesentlichen Anteil am Preisanstieg haben SUVs.

Ferdinand Dudenhöffer.
Ferdinand Dudenhöffer.
Quelle: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Für ein neues Auto greifen die Menschen in Deutschland immer tiefer in die Tasche. So kostete ein Neuwagen im vergangenen Jahr im Schnitt mehr als viermal so viel wie zu Beginn der 1980er-Jahre, wie aus einer aktuellen Studie des CAR-Instituts der Universität Duisburg-Essen hervorgeht. 2019 kostete ein Neuwagen laut Studie im Schnitt 34 870 Euro.

Als wesentlichen Grund für den Anstieg nennt Studienautor Ferdinand Dudenhöffer vor allem den Trend zum SUV. Diese seien teurer als andere Autos.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.