Sie sind hier:

Ermittler in Russland-Affäre - Trump wollte Mueller feuern

Datum:

Hat Moskau sich in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 eingemischt? Das soll Sonderermittler Mueller herausfinden. Doch Trump sieht eine "Hexenjagd".

Wollte Trump Sonderermittler Robert Mueller loswerden? Archivbild
Wollte Trump Sonderermittler Robert Mueller loswerden? Archivbild Quelle: J. Scott Applewhite/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat nach Medienberichten den Sonderermittler in der Russland-Affäre, Ex-FBI-Chef Robert Mueller, im Sommer vergangenen Jahres feuern wollen. Nach einer Rücktrittdrohung des Rechtsberaters im Weißen Haus habe er aber einen Rückzieher gemacht, schrieb die "New York Times".

Mueller ermittelt, ob es eventuell illegale Absprachen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Moskau gab. Der US-Präsident hat die Russland-Ermittlungen wiederholt als "Hexenjagd" bezeichnet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.