Sie sind hier:

Ermittler zu Wächtersbach - Frustrierter Einzeltäter

Datum:

Ein Deutscher erschießt in Wächtersbach auf offener Straße einen Eritreer. Die Staatsanwaltschaft gibt nun bekannt, dass es wohl um einen isolierten Einzeltäter handelt.

Alexander Badle, Sprecher der  Generalstaatsanwaltschaft Frankfur
Alexander Badle, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfur
Quelle: Lennart Stock/dpa

Vier Tage nach dem rassistisch motivierten Anschlag auf einen Eritreer im hessischen Wächtersbach haben die Ermittler eine erste Zwischenbilanz gezogen. Die Sonderkommission gehe von einem "frustrierten, isolierten Einzeltäter" aus, der aus rassistischen Motiven habe morden wollen, sagte Alexander Badle von der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt.

Der 55 Jahre alte Deutsche hatte am Montag mehrfach auf den Eritreer geschossen und sich dann selbst getötet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.