Sie sind hier:

Ermittlung zu Chemiewaffen - OPCW-Ermittler noch nicht in Duma

Datum:

Noch immer ist unklar, ob bei einem Angriff auf die syrische Stadt Duma Chemiewaffen eingesetzt wurden. Ermittler der OPCW konnten noch nicht in die Stadt.

Der Sitz der OPCW in Den Haag. Archivbild
Der Sitz der OPCW in Den Haag. Archivbild Quelle: Oliver Berg/dpa

Nach dem mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz in Syrien hat das Ermittler-Team der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) noch immer keinen Zugang zu dem betroffenen Ort Duma. Das bestätigte der Generaldirektor der OPCW, Ahmet Üzümcü. Syrische und russische Vertreter hätten das Team informiert, dass zuvor noch Sicherheitsfragen geklärt werden müssten.

Der britische OPCW-Botschafter Peter Wilson beschuldigte Russland und Syrien, die Ermittlungen zu blockieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.