Sie sind hier:

Ermittlung zur Russland-Affäre - Trump blockiert Freigabe von Memo

Datum:

Trump verweigert die Veröffentlichung eines Papiers der Demokraten. Diese wollten eine Gegendarstellung zu einem umstrittenen Papier der Republikaner liefern.

Die Demokraten werfen US-Präsident Donald Trump Doppelmoral vor.
Die Demokraten werfen US-Präsident Donald Trump Doppelmoral vor. Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

In der Russlandaffäre hat US-Präsident Donald Trump die Veröffentlichung eines Memorandums der Demokraten blockiert. Er könne dies derzeit nicht tun, weil sich in dem Papier zahlreiche als geheim eingestufte Passagen befänden, hieß es in einem Brief von Trumps Rechtsbeistand.

Die Demokraten kritisierten die Entscheidung scharf. Die Oppositionspartei hatte das Papier veröffentlichen wollen, um einem republikanischen Memorandum über angebliche Verfehlungen des FBI etwas entgegenzusetzen.

Der US-Präsident will in der Russlandaffäre ein Papier der Demokraten nicht veröffentlichen. Trump begründete dies mit einigen als geheim eingestuften Passagen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.