Sie sind hier:

Erneute Eruption auf Bali - Vulkan stößt Asche und Rauch aus

Datum:

Auf Bali rumort es wieder. Grund ist ein Vulkan, der bereits im September für Aufregung gesorgt hatte. Bislang gibt es für Urlauber keine Einschränkungen.

Vulkan lässt wieder Asche auf Urlaubsinsel Bali regnen.
Vulkan lässt wieder Asche auf Urlaubsinsel Bali regnen. Quelle: Wayan Wijaya/AP/dpa

Ein seit Wochen rumorender Vulkan auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali hat bei einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert. Die Rauchsäule über dem Mount Agung habe eine Höhe von 1.500 Metern erreicht, sagte ein Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde. Die Alarmstufe blieb auf der zweithöchsten Stufe.

Bisher gebe es auch für den Flugverkehr keine Einschränkungen. "Bali ist sicher", hieß es. Es war die zweite Eruption des Vulkans binnen einer Woche.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.