Sie sind hier:

Erneute Eruption des Shinmoe - Vulkan in Japan brodelt weiter

Datum:

Etwa 110 aktive Vulkane gibt es in Japan. Einer macht derzeit besonders von sich reden: Der Shinmoe. Seit Märzbeginn brodelt dieser ununterbrochen.

Der Vulkan Shinmoe spuckt glühende Lava aus
Der Vulkan Shinmoe spuckt glühende Lava aus. Quelle: dpa

In Japan ist ein Vulkan erneut ausgebrochen. Der rund 1.400 Meter hohe Shinmoe im Südwesten spuckte Asche bis in eine Höhe von rund 5.000 Metern und schleuderte Gesteinsbrocken heraus, berichteten Medien. Zu Schaden kam niemand.

Der Vulkan war Anfang März erstmals seit sieben Jahren heftig explodiert und kommt seither nicht zur Ruhe. Die nationale Wetterbehörde warnte, dass es auch in den kommenden Monaten zu Ausbrüchen kommen könne. Das Inselreich Japan zählt rund 110 aktive Vulkane.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.