Sie sind hier:

Erreichen der Klimaziele - Ökonom zweifelt an AKW-Ausstieg

Datum:

Sind der Ausstieg aus Atomkraft und Kohle und der Umstieg auf E-Mobilität vereinbar? Ex-Ifo-Chef Sinn äußert Zweifel.

Streitbarer Ökonom: Ex-Ifo-Chef Hans-Werner Sinn.
Streitbarer Ökonom: Ex-Ifo-Chef Hans-Werner Sinn.
Quelle: Michael Kappeler/dpa/Archivbild vom 09.12.2015

Deutschland kann nach Meinung des Ökonomen Hans-Werner Sinn seine Klimaziele ohne Atomkraft nicht erreichen. "Man kann nicht gleichzeitig aus der Kohle und der Atomenergie aussteigen und dann zusätzlich noch mit dem Umstieg auf Elektroautos den Stromverbrauch massiv erhöhen", sagte der frühere Präsident des Münchner Ifo-Instituts der "Passauer Neuen Presse".

Auf dem eingeschlagenen Weg werde man die Klimaziele nicht erreichen. "Spätestens in zehn Jahren werden die Menschen erkennen, dass das nicht klappt."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.