Sie sind hier:

Nach Festnahme von Audi-Chef - VW-Aufsichtsrat vertagt Personalentscheidung

Datum:

Für den verhafteten Audi-Chef Stadler ist noch kein Nachfolger benannt worden. Der VW-Aufsichtsrat vertagte die Personalentscheidung. Man wolle die Sachlage weiter prüfen, hieß es.

Entscheidung über Ersatz für Audi-Chef Stadler wurde vertagt. Arc
Audi-Chef Rupert Stadler (Archivbild)
Quelle: Armin Weigel/dpa

Der Volkswagen-Aufsichtsrat hat seine Entscheidung über die Besetzung des Chefpostens bei Audi vertagt. Das Gremium ging ohne Einigung auseinander. "Die Aufsichtsräte von Volkswagen und Audi haben noch keine Entscheidung getroffen und prüfen die Sachlage", sagte ein Sprecher.

Am Abend war weiterhin denkbar, dass Audi-Vertriebschef Bram Schot das Amt nach der Verhaftung von Audi-Chef Stadler vorläufig übernimmt. Eine Entscheidung über eine Beurlaubung von Stadler als Audi-Chef fiel nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.