ZDFheute

Ausländische Corona-Tote in China

Sie sind hier:

Erste Fälle bestätigt - Ausländische Corona-Tote in China

Datum:

Nach dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus bemühen sich viele Staaten ihre Bürger aus China zu holen. Für einige jedoch kommt die Hilfe zu spät.

Patienten und Personal in einem Krankenhaus in Wuhan.
Patienten und Personal in einem Krankenhaus in Wuhan.
Quelle: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa

Nach dem Ausbruch des Coronavirus sind erste ausländische Opfer in China bestätigt worden. Laut US-Botschaft in Peking kam bereits am 6. Februar ein mit dem Virus infizierter 60-jähriger US-Bürger in der Stadt Wuhan ums Leben. Welches Geschlecht das Opfer hat, ließ die Botschaft offen.

Ebenfalls in Wuhan starb außerdem ein Japaner nach einer schweren Lungenentzündung. Bei dem Mann in den 60ern wurde eine Infektion mit dem Virus vermutet, berichtet die japanische Nachrichtenagentur Kyodo.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.