Sie sind hier:

Erste Runde im DFB-Pokal - Frankfurt und Leipzig mit Mühe weiter

Datum:
Frankfurts Torschütze Filip Kostic (l.) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 2:2
Frankfurts Torschütze Filip Kostic (l.) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 2:2
Quelle: dpa/Uwe Anspach

Eintracht Frankfurt hat mit reichlich Mühe eine Blamage in der ersten DFB-Pokalrunde abwenden können. Beim Drittligisten Waldhof Mannheim lagen die Hessen schon mit 0:2 und 2:3 zurück, gewannen am Ende aber doch noch mit 5:3 (2:2). Ebenfalls knapp behielt RB Leipzig beim Zweitligisten VfL Osnabrück mit 3:2 (3:1) die Oberhand.

Wenig Mühe hatten die beiden Berliner Erstligisten Hertha und Union. Die Hertha setzte sich beim VfB Eichstätt (Regionalliga) mit 5:1 (3:0) durch, Aufsteiger Union kam bei Germania Halberstadt (Regionalliga) zu einem 6:0 (1:0)-Erfolg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.