Sie sind hier:

Erste Sitzung des Parlaments - Iraks neue Regierung nimmt Form an

Datum:

Die IS-Terrormiliz ist im Irak besiegt. Jetzt ringen einflussreiche Kräfte um die Regierung. Der schiitische Ministerpräsident Al-Abadi kämpft um seine Macht.

Das Parlament im Irak war am 12. Mai neu gewählt worden.
Das Parlament im Irak war am 12. Mai neu gewählt worden.
Quelle: Karim Kadim/AP/dpa

Im Machtkampf um die künftige Regierung im Irak ist dem schiitischen Regierungschef Haidar al-Abadi ein wichtiger Erfolg gelungen. Al-Abadis Wahlbündnis schloss sich mit der Liste des einflussreichen schiitischen Geistlichen Muktada al-Sadr und weiteren Gruppen zum größten Block im neu gewählten Parlament zusammen.

Bei der ersten Sitzung des neuen Parlaments forderte Al-Abadi die Abgeordneten in seiner Rede auf, nun dem Aufbau der Infrastruktur und Wirtschaftsreformen Vorrang zu geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.