Sie sind hier:

Erste Stadt Deutschlands - Konstanz ruft "Klimanotstand" aus

Datum:

In Konstanz will man sich stärker für den Klimaschutz einsetzen. Der Gemeinderat hat dazu den "Klimanotstand" ausgerufen und diverse Beschlüsse gefasst.

"Klimanotstand" in Konstanz. (Symbolbild)
"Klimanotstand" in Konstanz. (Symbolbild)
Quelle: Patrick Pleul/ZB/dpa

Der Gemeinderat von Konstanz hat den "Klimanotstand" in der Stadt ausgerufen. Die Kommunalpolitiker nahmen eine Resolution einstimmig an, wie ein Sprecher der Stadt mitteilte.

Konstanz ist nach Angaben der Ortsgruppe der Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" die erste Stadt in Deutschland, die einen solchen Schritt geht. Der Beschluss umfasst die klimaneutrale Energieversorgung von Gebäuden, ein Mobilitätsmanagement für die Stadt und ein Energiemanagement für städtische Gebäude.

Autos warten auf die Autofähre in Konstanz

Initiative von "Fridays for Future" - Konstanz beschließt Klimanotstand

Als erste Stadt in Deutschland hat Konstanz den Klimanotstand ausgerufen. Die Stadtverwaltung will damit alle Entscheidungen unter einen Klima-Vorbehalt stellen.

von
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.