Sie sind hier:

Pechstein weit abgeschlagen - Erstes Massenstart-Gold an Takagi

Datum:

Über das erste Olympia-Gold im Massenstart freut sich die Japanerin Nana Takagi. Silber ging an Ex-Weltmeisterin Kim Bo Reum aus Südkorea, Bronze an die Holländerin Irene Schouten.

Die Japanerin Nana Takagi freut sich über ihren Sieg
Die Japanerin Nana Takagi freut sich über ihren Sieg
Quelle: ap

Die Japanerin Nana Takagi ist die erste Eisschnelllauf-Olympiasiegerin im Massenstart. Bei der Premiere der neuen Disziplin setzte sich die 25-Jährige in einem packenden Finish vor Weltmeisterin Kim Bo Reum aus Südkorea durch und feierte damit ihren zweiten Triumph in Pyeongchang nach dem Sieg in der Teamverfolgung. Bronze im Finale der 16 besten Läuferinnen ging an die Niederländerin Irene Schouten.

Claudia Pechstein belegte den 13.Platz und verpasste damit auch in ihrem vierten Wettkampf in Südkorea die erhoffte zehnte Olympiamedaille in ihrer Karriere.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.