Sie sind hier:

Erstes Quartal 2019 - Lufthansa mit deutlichem Verlust

Datum:

Hohe Treibstoffkosten und Überkapazitäten: Die Lufthansa verzeichnet im ersten Quartal einen deutlichen Verlust.

Lufthansa-Maschinen auf dem Frankfurter Flughafen.
Lufthansa-Maschinen auf dem Frankfurter Flughafen.
Quelle: Boris Roessler/dpa

Die Fluggesellschaft Lufthansa hat im ersten Quartal 2019 hohe Verluste eingefahren. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei von plus 52 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf minus 336 Millionen Euro gefallen, teilte das Unternehmen mit.

Das Ergebnis sei unter anderem durch gestiegene Treibstoffkosten belastet worden, hieß es. Zudem hätten marktweite Überkapazitäten in Europa zu einem hohen Preisdruck geführt. Für das laufende Quartal gibt sich Lufthansa zuversichtlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.