Sie sind hier:

Ministerpräsident in Barcelona - Rajoy ruft Katalanen zu Wahl auf

Datum:

Spaniens Regierung hat die Kontrolle in Katalonien. Neuwahlen sind angesetzt. Ministerpräsident Rajoy ist in Barcelona, um seine Parteikollegen zu unterstützen.

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy besuchte Barcelona.
Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy besuchte Barcelona. Quelle: Paul White/AP/dpa

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy ist erstmals seit der Kontrollübernahme der Zentralregierung in Katalonien in die Regionalhauptstadt Barcelona gereist. Er nahm dort an einer Wahlveranstaltung seiner konservativen Volkspartei (PP) für die katalanischen Neuwahlen am 21. Dezember teil. "Katalonien ist Spanien und Spanien ist Katalonien", erklärte Rajoy.

Er forderte die "schweigende Mehrheit" auf, ihre Stimme abzugeben und ihrer Ablehnung der Abspaltung Ausdruck zu verleihen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.