Sie sind hier:

Erstmals seit mehr als 70 Jahren - SPD verliert OB-Amt in Hannover

Datum:

Für die SPD in Niedersachsen ist es ein Desaster. Erstmals seit 1946 stellt sie nicht mehr den Oberbürgermeister von Hannover. Der SPD-Kandidat flog im ersten Wahlgang raus.

SPD-Spitzenkandidat Marc Hansmann bei der Stimmabgabe.
SPD-Spitzenkandidat Marc Hansmann bei der Stimmabgabe.
Quelle: Peter Steffen/dpa

Die SPD stellt erstmals seit mehr als 70 Jahren nicht mehr den Oberbürgermeister von Hannover. Im ersten Wahlgang setzten sich der Grünen-Kandidat Belit Onay und der CDU-Bewerber Eckhard Scholz fast gleichauf für die Stichwahl in zwei Wochen durch, wie nach der Auszählung des Großteils aller Stimmbezirke feststand. Der Sozialdemokrat Marc Hansmann kam auf Rang drei.

Wegen seiner Verstrickung in die Affäre um unzulässige Gehaltszuschläge war der bisherige OB Stefan Schostok (SPD) Ende April zurückgetreten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.