Sie sind hier:

Erwartungen an Bundesregierung - DGB fordert höhere Steuern

Datum:

Bis zur Bildung einer neuen Bundesregierung wird voraussichtlich noch einige Zeit vergehen. Von Seiten des DGB werden schon jetzt Forderungen erhoben.

Der DGB fordert eine höhere Besteuerung von Vermögenden.
Der DGB fordert eine höhere Besteuerung von Vermögenden. Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Vor den Sondierungsgesprächen von Union und SPD hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) höhere Steuern gefordert. "Unternehmer und Vermögende müssen sich mehr als bisher an der Finanzierung wichtiger öffentlicher Infrastruktur beteiligen", sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Die Vermögenssteuer müsse wieder eingeführt werden. Körzell forderte überdies, Einnahmen aus dem Solidaritätszuschlag für Zukunftsinvestitionen zu verwenden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.