ZDFheute

Apple trotzt iPhone-Rückgängen

Sie sind hier:

Erwartungen übertroffen - Apple trotzt iPhone-Rückgängen

Datum:

Der deutliche Rückgang beim iPhone-Umsatz im Weihnachtsquartal hatte Anleger aufgeschreckt. Inzwischen bekommt Apple das Problem besser in den Griff.

Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt.
Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt.
Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Apple sieht sich auf dem Weg, den Rückgang der iPhone-Verkäufe nach dem Schreck im Weihnachtsgeschäft abzubremsen. Zum Ende des vergangenen Quartals habe sich die Lage deutlich gebessert, sagte Apple-Chef Tim Cook.

Der iPhone-Umsatz sank im Jahresvergleich dennoch um 17,3 Prozent auf gut 31 Milliarden Dollar. Der Quartalsumsatz ging insgesamt zwar um fünf Prozent auf 58 Milliarden Dollar zurück, lag aber über den Prognosen der Analysten, die von rund 55 Milliarden Dollar ausgegangen waren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.