Sie sind hier:

Eskalation der Gewalt - Mehr Tote bei Protesten im Irak

Datum:

Korruption und Misswirtschaft treiben die Menschen im Irak auf die Straße. Auf beiden Seiten kommt es zu Gewalt mit fatalen Folgen.

Demonstranten in Bagdad.
Demonstranten in Bagdad.
Quelle: Ameer Al Mohammedaw/dpa

Bei neuen Protesten gegen Korruption und Misswirtschaft im Irak sind mehr Menschen ums Leben gekommen, als bisher bekannt. 30 Menschen starben nach Angaben der staatlichen Menschenrechtskommission. Mehr als 2.300 Menschen wurden verletzt.

Demonstranten hatten unter anderem in der Hauptstadt Bagdad versucht, in die besonders geschützte Grüne Zone zu gelangen, in der viele Regierungseinrichtungen und Botschaften liegen. Die Sicherheitskräfte setzten scharfe Munition ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.