Sie sind hier:

EU-Außenbeauftragter - Borrell für Flugverbote in Syrien

Datum:

Die Lage in Syrien ist auch für den internationalen Flugverkehr schwierig. Einige EU-Staaten fordern eine Verbotszone. Der Chefdiplomat der Union unterstützt diesen Vorschlag.

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell.
Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell.
Quelle: Mustafa Kaya/XinHua/dpa

Angesichts der Eskalation im Bürgerkriegsland Syrien sollten sich die EU-Staaten nach Ansicht des EU-Chefdiplomaten Josep Borrell auf internationaler Ebene für eine Flugverbotszone einsetzen. Es gebe keine gemeinsame EU-Position, aber er als Außenbeauftragter halte das für eine gute Initiative.

Zugleich betonte Borrell, dass die EU selbst nicht über eine Flugverbotszone entscheiden könne. Vielmehr müsse das bei der Nato oder den Vereinten Nationen diskutiert werden. Dort müssten die EU-Staaten ihren Einfluss nutzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.