Sie sind hier:

EU-Bürgerbeauftragte - Mehr Beschwerden über Missstände

Datum:

An die Bürgerbeauftragte kann sich jeder Europäer mit Beschwerden über EU-Institutionen wenden. Zuständig ist sie für "Missstände in der Verwaltungstätigkeit".

Emily O'Reilly, Ombudsfrau der EU.
Emily O'Reilly, Ombudsfrau der EU. Quelle: Stephanie Lecocq/epa/dpa

Die Europäische Bürgerbeauftragte meldet eine spürbare Zunahme von Beschwerden über Missstände in EU-Institutionen. "Die Zahlen sind im vergangenen Jahr deutlich hochgegangen", sagte Ombudsfrau Emily O'Reilly.

Nach 1.880 im Jahr 2016 kamen im vergangenen Jahr 2.181 Fälle zusammen. O'Reilly leitete 447 Untersuchungen ein, fast doppelt so viele wie ein Jahr zuvor, als 245 neue Verfahren gestartet wurden. O'Reilly führt den Anstieg vor allem darauf zurück, dass ihre Institution bekannter wird.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.