Sie sind hier:

Verteilung innerhalb der EU - Neuer Vorschlag zu Flüchtlingen

Datum:

Um eine Reform des sogenannten Dublin-Systems für ankommende Flüchtlinge gibt es seit Jahren Streit in der EU. Nun gibt es einen neuen Kompromissvorschlag.

Flüchtlinge auf einem Schlauchboot vor der libyschen Küste.
Flüchtlinge auf einem Schlauchboot vor der libyschen Küste. Quelle: Santi Palacios/AP/dpa

Im Streit über eine gerechtere Verteilung von Flüchtlingen gibt es einen neuen Kompromissvorschlag der estnischen EU-Ratspräsidentschaft. Wie aus dem der dpa vorliegenden Papier hervorgeht, könnten Länder wie Ungarn und die Slowakei in Zukunft gezwungen werden, gegen ihren Willen schutzbedürftige Menschen aufzunehmen.

Dem Vorschlag zufolge soll dies dann möglich sein, wenn ein anderes Land deutlich mehr belastet ist, als es dies bei einer fairen EU-weiten Umverteilung von Asylsuchenden wäre.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.