Sie sind hier:

EU-freundliche Tory-Politiker - Drei Minister treten zurück

Datum:

Boris Johnson soll heute zum neuen Premierminister von Großbritannien ernannt werden. Daher nehmen drei amtierende Minister nun ihren Hut.

Philip Hammond, der zurückgetretene Finanzminister.
Philip Hammond, der zurückgetretene Finanzminister.
Quelle: Matt Dunham/AP/dpa

Drei britische Minister sind von ihren Posten zurückgetreten: Finanzminister Philip Hammond, Justizminister David Gauke und Entwicklungshilfeminister Rory Stewart.

Die drei EU-freundlichen Tory-Politiker hatten diesen Schritt bereits in den vergangenen Tagen angekündigt, falls Boris Johnson Premierminister werden sollte. Damit sind sie einem Rauswurf durch Johnson wohl zuvorgekommen. Er plant Berichten zufolge eine Umbildung des Kabinetts, dem zukünftig Brexit-Hardliner angehören sollen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.