Sie sind hier:

EU-Personalie Selmayr - Kritiker sehen "Vetternwirtschaft"

Datum:

Martin Selmayr gilt als einer der mächtigsten Eurokraten in Brüssel. Sein jüngster Einsatz lief aus dem Ruder. Jetzt stellt auch das Europaparlament Fragen.

Martin Selmayr in Brüssel.
Martin Selmayr in Brüssel. Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Europaabgeordnete aller politischen Lager haben die Beförderung des Deutschen Martin Selmayr zum höchsten Beamten der EU-Kommission kritisiert. Kurzfristig war eine Debatte über die umstrittene Beförderung zum Generalsekretär der EU-Kommission angesetzt worden.

Selmayr war am 21. Februar zum Generalsekretär der EU-Kommission befördert worden. Kritiker äußern den Verdacht, Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker habe seinem bisherigen Kabinettschef Selmayr den Posten zuschanzen wollen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.