Sie sind hier:

EU-Sicherheitskommissar King - Mehr Geld für Cybersicherheit gefordert

Datum:

Im Zeitalter der Digitalisierung häufen sich die Angriffe über das Internet. Bei der Bekämpfung sieht der EU-Sicherheitskommissar klare Defizite in Europa.

Die Cyberkriminalität nimmt immer mehr zu.
Die Cyberkriminalität nimmt immer mehr zu.
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

EU-Sicherheitskommissar Julian King fordert die Mitgliedsländer auf, mehr Geld für Cybersicherheit bereitzustellen. "Was wir investieren, steht meiner Meinung nach in keiner Beziehung zu der Bedrohung, der wir ausgesetzt sind. Deshalb muss Cybersicherheit im nächsten EU-Haushalt ab 2021 Priorität haben", sagte er dem "Focus".

Die USA hätten allein 2016 rund 14 Milliarden Dollar in die Cybersicherheit ihres Landes investiert. In der EU seien dafür bis 2020 nur 1,8 Milliarden Euro veranschlagt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.