ZDFheute

London darf Zollunion verlassen

Sie sind hier:

EU-Unterhändler Barnier - London darf Zollunion verlassen

Datum:

Der 29. März rückt immer näher. Eigentlich will Großbritannien an diesem Datum die EU verlassen. Chefunterhändler Barnier schlägt einen Kompromiss vor.

EU-Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier.
EU-Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier.
Quelle: Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

EU-Chefunterhändler Michel Barnier hat im Brexit-Streit einen bereits von der britischen Regierung abgelehnten Vorschlag erneut ins Spiel gebracht. Die EU gebe London die Möglichkeit, die Zollunion einseitig zu verlassen, die anderen Elemente des Backstops müssten aber bestehen bleiben, sagte er. "Das Vereinigte Königreich wird nicht gegen seinen Willen in die Zollunion gezwungen", so Barnier.

Damit müsste Nordirland Teil der Zollunion bleiben, während der Rest des Königreichs ausscheidet.

EU-Flaggen und britische Flagge in London

Austritt aus Zollunion -
Rolle rückwärts von Barnier
 

Der EU-Chef-Unterhändler holt einen Vorschlag wieder hervor, den Großbritannien längst verworfen hatte: Auch bei einem Backstop soll London aus der Zollunion austreten können.

von Diana Zimmermann, London
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.