ZDFheute

Realistische Vorschläge gefordert

Sie sind hier:

EU-Unterhändler zu Brexit - Realistische Vorschläge gefordert

Datum:

Die EU will ein Austrittschaos beim Brexit verhindern. Chefunterhändler Barnier äußerte sich offen für Vorschläge. Unklar ist, was London daraus macht.

EU-Verhandlungsführer für den Brexit Michel Barnier. Archivbild
EU-Verhandlungsführer für den Brexit Michel Barnier. Archivbild
Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

Beim Brexit signalisiert die Europäische Union erneut Gesprächsbereitschaft mit Großbritannien. "Wir sind bereit, britische Vorschläge zu analysieren, wenn sie realistisch, umsetzbar und vereinbar mit unseren Prinzipien sind", schrieb EU-Chefunterhändler Michel Barnier auf Twitter.

Die EU wolle einen geordneten Austritt, sei aber auch auf andere Entwicklungen vorbereitet. Der neue britische Premierminister Boris Johnson will das von der früheren Regierung ausgehandelte Abkommen ändern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.