Sie sind hier:

EU-weite Sammelklagen - Brüssel will Verbraucher stärken

Datum:

Die EU-Kommission will mit der Einführung von EU-weiten Sammelklagen die Rechte der Verbraucher deutlich stärken.

EU-Justizkommissarin Vera Jourova. Archivbild
EU-Justizkommissarin Vera Jourova. Archivbild Quelle: Olivier Hoslet/EPA/dpa

Mit EU-weiten Sammelklagen sowie der Möglichkeit höherer Strafen gegen Firmen sollen nach dem Willen der EU-Kommission die Rechte europäischer Verbraucher gestärkt werden.

In einer globalisierten Welt müsse wieder Chancengleichheit gegenüber den mächtigen Unternehmen herstellt werden, sagte EU-Justizkommissarin Vera Jourova. Die Kommissionsvorschläge sind auch eine Reaktion auf den VW-Abgasskandal mit Millionen Geschädigten, die in Europa bislang kaum Entschädigung erhalten haben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.