Sie sind hier:

EU-weite Vergleichsstudie - Mehr Plastikmüll in Deutschland

Datum:

Plastiktüten werden in vielen Geschäften - wenn überhaupt - nur noch gegen Gebühr abgegeben. Trotzdem entsteht in Deutschland viel Plastikmüll.

In Deutschland wird viel Plastikmüll verursacht.
In Deutschland wird viel Plastikmüll verursacht. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

In Deutschland wird pro Einwohner deutlich mehr Plastikmüll verursacht als im Durchschnitt der Europäischen Union. Im Jahr 2015 lag die Bundesrepublik mit 37 Kilogramm Plastikmüll pro Kopf rund sechs Kilogramm über dem EU-Schnitt, wie aus einer Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft hervorgeht.

Den meisten Plastikabfall pro Kopf verursachen der Studie zufolge die Iren mit rund 61 Kilogramm im Jahr. In Bulgarien fallen hingegen nur etwa 14 Kilogramm an.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.