Sie sind hier:

EuGH gibt Hersteller Recht - Anbieter dürfen Verkauf verbieten

Datum:

Anbieter hochwertiger Produkte dürfen in Zukunft entscheiden, ob die Produkte im Internet verkauft werden dürfen. Laut EuGH kann das das Luxusimage sichern.

Der EuGH gab einem Luxuskosmetik-Anbieter Recht.
Der EuGH gab einem Luxuskosmetik-Anbieter Recht. Quelle: Thomas Frey/dpa

Anbieter von Luxusprodukten können ihren Vertragshändlern verbieten, die Waren über eine Drittplattform wie Amazon oder Ebay zu verkaufen. Solch ein Verbot sei geeignet, das Luxusimage der Waren sicherzustellen, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH).

Der Luxuskosmetik-Anbieter Coty Germany hatte seinen Händlern das Internet-Geschäft zwar als "elektronisches Schaufenster" erlaubt, den Verkauf über Ebay und Amazon aber verboten. Als sich ein Händler nicht daran hielt, zog Coty vor Gericht.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.