Sie sind hier:

Eurojackpot geknackt - Finnen gewinnen 90 Millionen Euro

Datum:

Eitel Sonnenschein in Finnland - ein glücklicher Lottospieler kann sich über 90 Millionen Euro freuen. Der Eurojackpot wurde geknackt und geht nach Skandinavien.

Eurojackpot: 90 Millionen Euro gehen nach Finnland. Archivbild
Eurojackpot: 90 Millionen Euro gehen nach Finnland. Archivbild
Quelle: Martin Gerten/dpa

Der mit 90 Millionen Euro maximal gefüllte Eurojackpot geht nach Finnland. Mit den Gewinnzahlen 15-18-19-41-42 und den beiden Eurozahlen 4 und 6 ist dort ein Spieler - oder eine Tippgemeinschaft - auf einen Schlag zum Multimillionär geworden. Das teilte ein Westlottosprecher nach der Ziehung der Zahlen im finnischen Helsinki mit.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr war der Jackpot in der europäischen Lotterie auf seine Höchstsumme von 90 Millionen Euro angewachsen. Im Jahr 2018 ging die Summe schon einmal nach Finnland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.