Sie sind hier:

Europa League - Atletico Madrid holt dritten Titel

Datum:

Atletico Madrid hat die Europa League gewonnen. Im Finale in Lyon setzten sich die Spanier mit 3:0 (1:0) gegen Olympique Marseille durch.

Antoine Griezmann bejubelt seinen ersten Treffer am 16.05.2018 in Lyon
Antoine Griezmann bejubelt seinen ersten Treffer am 16.05.2018 in Lyon
Quelle: dpa

Atletico Madrid hat zum dritten Mal nach 2010 und 2012 die Europa-League gewonnen. Im Finale von Lyon besiegte der spanische Klub Olympique Marseille 3:0 (1:0). In einem umkämpften Spiel schoss der französische Nationalstürmer Antoine Griezmann die ersten beiden Tore (21./49. Minute). Kapitän Gabi erhöhte in der Schlussphase (89.).

Die vor allem zu Beginn starken Franzosen verpassten damit ihren ersten europäischen Titel seit 25 Jahren. In Lyon musste Marseille früh auf seinen Topspieler Dimitri Payet verzichten, der wegen einer Verletzung ausgewechselt wurde (32.).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.