Sie sind hier:

Europa League - Werner schießt Leipzig zum Sieg

Datum:

Die Null steht: Dank eines 1:0-Sieges gegen Olympique Marseille darf RB Leipzig vom Halbfinaleinzug in der Europa League träumen.

 Leipzigs Timo Werner (l.) im Zweikampf mit Morgan Sanson aus Marseille.
Leipzigs Timo Werner (l.) im Zweikampf mit Morgan Sanson aus Marseille. Quelle: dpa

RB Leipzig darf nach dem ersten internationalen Zu-Null-Sieg der noch jungen Vereinsgeschichte auf den Einzug in das Halbfinale der Europa League hoffen. Der deutsche Vizemeister gewann am Donnerstag das Viertelfinal-Hinspiel gegen die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Olympique Marseille mit 1:0 (1:0).

Den einzigen Treffer einer temporeichen Partie erzielte Nationalspieler Timo Werner in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45.) vor 34.043 Zuschauern in der heimischen Arena. Das entscheidende Rückspiel findet am kommenden Donnerstag an der Mittelmeerküste in Südfrankreich statt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.