Sie sind hier:

Europäer und Russen - Fallschirm im Test für Marslandung

Datum:

Spektakulär: In Schweden haben Europäer und Russen einen riesigen Fallschirm für eine Landung auf dem Mars getestet.

Ein riesiger Fallschirm schwebt in Schweden zu Boden.
Ein riesiger Fallschirm schwebt in Schweden zu Boden. Quelle: ESA/dpa

In skandinavischer Kälte haben Raumfahrtexperten aus Russland und Europa einen riesigen Fallschirm für eine Landung auf dem Mars getestet. Bei Minustemperaturen prüften die Spezialisten den Fallschirm mit 35 Metern Spannweite.

Er soll bei der Landung eines Rovers für das Forschungsprojekt ExoMars zum Einsatz kommen, berichteten die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos und die Europäische Raumfahrtagentur ESA. Es ist der größte Fallschirm, der je bei einer Marsmission eingesetzt wurde.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.