Sie sind hier:

Europäische Asylpolitik - Oettinger glaubt an Fortschritte

Datum:

Bei einem Minigipfel soll über die Flüchtlingsverteilung in Europa beraten werden. EU-Kommissar Oettinger glaubt an eine Lösung.

EU-Kommissar Günther Oettinger. Archivbild
EU-Kommissar Günther Oettinger. Archivbild
Quelle: Wiktor Dabkowski/ZUMA Wire/dpa

EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich im Streit um die Asylpolitik zuversichtlich gezeigt, dass bald eine Lösung erreicht werden kann. Er sei überzeugt, dass es beim informellen Treffen mehrerer EU-Staaten am Sonntag und beim EU-Gipfel in der kommenden Woche Fortschritte geben werde. Das sagte der CDU-Politiker dem "Handelsblatt".

Oettinger warnte Seehofer davor, im Alleingang die Zurückweisung von Flüchtlingen anzuordnen. "Damit wäre eine neue, erhebliche Eskalationsstufe erreicht", so Oettinger.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.