Sie sind hier:

Europäische Firmen kritisieren - Unfairer Wettbewerb in China

Datum:

Die Stimmung unter den Mitgliedern der Europäischen Handelskammer in Peking ist schlecht. Denn Firmen aus Europa fühlen sich in China ungerecht behandelt.

Grenzpolizisten beobachten die Ankunft eines Containerschiffs.
Grenzpolizisten beobachten die Ankunft eines Containerschiffs. Quelle: CHINATOPIX/dpa

Trotz Chinas Versprechen, die eigene Wirtschaft öffnen zu wollen, sehen sich europäische Firmen in der Volksrepublik weiter massiv benachteiligt. Das zeigt eine Studie der Europäischen Handelskammer in Peking. Demnach gaben 62 Prozent der befragten Unternehmen an, sie hätten das Gefühl, dass chinesische Firmen in Europa besser behandelt würden als umgekehrt.

Neben weniger Beschränkungen hätten es chinesische Unternehmen zudem deutlich leichter, in Europa Übernahmen zu tätigen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.