Sie sind hier:

Europäische Geheimdienste warnen - Wahlbeeinflussung bei Europawahl?

Datum:

Europäische Geheimdienste schlagen Alarm: Anscheinend versucht Russland den Europawahlkampf über soziale Netzwerke und Medien zu beeinflussen.

Russland will den Europawahlkampf beeinflussen. Symbolbild
Russland will den Europawahlkampf beeinflussen. Symbolbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Russland versucht sich nach Erkenntnissen europäischer Geheimdienste in den Europawahlkampf einzumischen. Man versuche, über soziale Netzwerke oder Medien wie den Nachrichtenkanal RT russlandfreundliche oder EU-kritische Parteien zu unterstützen, heißt es laut dpa in Lageberichten.

Besonders junge Menschen stünden im Fokus. Auch werde die Bedeutung des Europaparlaments und damit auch einer Stimmabgabe in Frage gestellt. Russland wies die Vorwürfe auf Nachfrage als haltlos zurück.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.