Sie sind hier:

Europäische Grenzschutzagentur - Spahn für Ausbau von Frontex

Datum:

Die EU hat bereits eine gemeinsame Grenzschutzagentur. Geht es nach Bundesgesundheitsminister Spahn müsse die aber noch deutlich erweitert werden.

Frontex ist die gemeinsame Grenzschutzagentur der EU.
Frontex ist die gemeinsame Grenzschutzagentur der EU. Quelle: Jan A. Nicolas/dpa

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für eine Aufstockung der europäischen Grenzschutzagentur Frontex ausgesprochen. "Frontex braucht 100.000 Mann und soll wirklich die Grenze schützen", sagte er der "Neuen Zürcher Zeitung". "Allein Deutschland hat über 40.000 Bundespolizisten."

Frontex wurde ab 2004 als Gemeinschaftsagentur der EU aufgebaut. Im Oktober 2016 wurde der Auftrag erweitert. So sollen etwa 1.500 Einsatzkräfte in einem Soforteinsatzpool bereitstehen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.