Sie sind hier:

Haushaltskommissar Oettinger - Kürzungen bei Raumfahrt befürchtet

Datum:

EU-Haushaltkommissar Oettinger arbeitet derzeit an einem Vorschlag für den EU-Haushalt in den sieben Jahren nach 2020. Dabei hat er auch die Raumfahrt im Blick.

EU-Kommissar Günther Oettinger.
EU-Kommissar Günther Oettinger. Quelle: Wiktor Dabkowski/ZUMA Wire/dpa

EU-Haushaltkommissar Günther Oettinger schließt nicht aus, dass wegen des Brexits auch Mittel für europäische Raumfahrtprogramme gekürzt werden müssen. Kürzungen in dem Bereich seien angesichts des globalen Wettbewerbs und des Mehrwerts eigentlich nicht akzeptabel, sagte er auf einer Konferenz zur europäischen Raumfahrtpolitik in Brüssel.

Nach dem Brexit und der möglichen Übergangsphase würden im europäischen Gemeinschaftshaushalt allerdings Jahr für Jahr 14 Milliarden Euro netto fehlen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.