Sie sind hier:

Europäische Trägerrakete - Ariane-5 erfolgreich gestartet

Datum:

Im Januar wich eine Ariane-5-Rakete von ihrer geplanten Flugbahn ab. Jetzt befindet sich erstmals wieder eine dieser europäischen Trägerraketen im Himmel.

Eine Ariane-5-Rakete startet in Französisch-Guyana.
Eine Ariane-5-Rakete startet in Französisch-Guyana. Quelle: S Martin / Arianespace Cnes/Csg/ARIANESPACE/dpa

Eine Ariane-5-Rakete hat zwei Telekommunikationssatelliten erfolgreich ins All gebracht. Die Trägerrakete hob vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ab, wie der europäische Raketenbetreiber Arianespace mitteilte. An Bord waren der Satellit DSN-1/Superbird-8 für einen japanischen Betreiber und der Satellit HYLAS 4 für einen britischen Betreiber.

Beim Ariane-Start am 25. Januar war es zu einer Panne gekommen. Die Trägerrakete wich von ihrer vorgesehenen Flugbahn ab.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.