Sie sind hier:

Europäischer Filmpreis - "The Square" gewinnt in Berlin

Datum:

Beim Europäischen Filmpreis stehen die Gewinner fest. Den Hauptpreis gewinnt ein Film aus Schweden, der bereits in Cannes erfolgreich lief.

Östlund wurde als bester europäischer Regisseur ausgezeichnet.
Östlund wurde als bester europäischer Regisseur ausgezeichnet.
Quelle: Tobias Schwarz/AFP-POOL/dpa

Doppelter Erfolg für den Schweden Ruben Östlund mit dem Film "The Square" beim Europäischen Filmpreis in Berlin. Er gewann zunächst den Preis für die beste Regie und konnte sich wenig später auch noch den Preis für den besten Film abholen. Insgesamt gewann der Film sechs Europäische Filmpreise.

Die Kunstbetriebs-Satire "The Square" hatte bei den Filmfestspielen in Cannes bereits die Goldene Palme geholt. Im vergangenen Jahr hatte Maren Ades Drama "Toni Erdmann" den Hauptpreis gewonnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.