Sie sind hier:

Europäischer Filmpreis - Herzog für sein Lebenswerk geehrt

Datum:

Ein Reigen von Auszeichnungen beim 32. Europäischen Filmpreis: Der Ehrenpreis für das Lebenswerk ging an Regisseur Werner Herzog.

Europäischer Filmpreis 2019 für Werner Herzog.
Europäischer Filmpreis 2019 für Werner Herzog.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild Pool/dpa

Der deutsche Regisseur Werner Herzog ist beim 32. Europäischen Filmpreis mit einem Ehrenpreis für das Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der in München geborene Herzog hat mehr als 70 Spielfilme und Dokus geschrieben, inszeniert und produziert. Bekannt sind seine Filme mit Klaus Kinski wie "Aguirre, der Zorn Gottes" oder "Fitzcarraldo".

Herzog (77) gilt als einer der Vertreter des Neuen Deutschen Films. Das "Time"-Magazin wählte ihn 2009 unter die 100 einflussreichsten Personen der Welt.

Olivia Colman (r) und Rachel Weisz  in "The Favourite".

Europäischer Filmpreis - "The Favourite" ist bester Film

In Berlin räumt kein Film so viele Preise ab wie die groteske Königshofgeschichte: "The Favourite" gewinnt den Europäischen Filmpreis. Deutsche Nominierte gehen dagegen leer aus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.