Sie sind hier:

Europaparteitag in Leipzig - Grüne wollen Rechte stoppen

Datum:

Rechtspopulisten haben in Europa Rückenwind. Die Grünen wollen sich damit nicht abfinden. Sie setzen einen optimistischen Europakurs dagegen.

Annalena Baerbock dankt für den Applaus.
Annalena Baerbock dankt für den Applaus.
Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Die Grünen wollen mit einem entschlossenen Kampf gegen Rechtspopulismus und mit dem Eintreten für einen Neuaufbruch in Europa ihren Höhenflug fortsetzen. Zum Start ihres Europaparteitags in Leipzig forderte die Parteivorsitzende Annalena Baerbock eine "humane, geordnete Flüchtlings- und Migrationspolitik". Die Grünen wollten "mit Haut und Haaren" für Europa kämpfen.

Bis Sonntag wollen die Grünen ihre Liste für die Europawahl aufstellen und ihr Wahlprogramm verabschieden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.