Russland darf wieder abstimmen

Sie sind hier:

Europarat - Russland darf wieder abstimmen

Datum:

Jahrelang konnte Russland in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats nicht abstimmen - und schickte einfach keine Abgeordneten mehr. Das ändert sich nun.

Der Europarat in Straßburg. Archivbild
Der Europarat in Straßburg. Archivbild
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Russland erhält nach fünfjähriger Unterbrechung sein Stimmrecht in der Parlamentarischen Versammlung (PACE) des Europarats zurück. Das Gremium verabschiedete eine entsprechende Resolution.

Als Reaktion auf die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim hatte die Parlamentarische Versammlung Russland das Stimmrecht und andere Rechte aberkannt. Moskau hatte darauf mit einem Boykott reagiert und keine Delegation mehr geschickt. 2017 stellte Russland außerdem die Beitragszahlungen ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.