Sie sind hier:

Evakuierung gut verlaufen - Zwei Bomben in Dortmund gefunden

Datum:

Vier Bomben wurden in dem Innenstadtviertel vermutet, zwei sind inzwischen gefunden worden: In Dortmund läuft derzeit die größte Evakuierungsaktion der Stadtgeschichte.

Das Dortmunder Ordnungsamt bei der Evakuierung.
Das Dortmunder Ordnungsamt bei der Evakuierung.
Quelle: Henning Kaiser/dpa

In zwei von vier Fällen hat sich in Dortmund der Verdacht von Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg bisher bestätigt. Die Fundorte sollen aber nicht veröffentlicht werden, teilte die Stadt auf Twitter mit. Die Bomben sollen noch heute entschärft werden.

Im Vorfeld war eine aufwendige Evakuierung in einem Wohngebiet durchgeführt worden. Insgesamt müssen rund 14.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Aus Sicht des Ordnungsamts seien die Evakuierungsmaßnahmen bislang gut verlaufen.

Mehr zu dem Bombenfund in Dortmund lesen Sie hier!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.